Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Toyota Yaris > Wartung in Eigenregie

Wartung und Pflege / Wartung in Eigenregie

LESEN SIE MEHR:

 Toyota Yaris > Wartung

Wartungsanforderungen Um ein sicheres und wirtschaftliches Fahren sicherzustellen, ist eine tägliche Pflege und regelmäßige Wartung unerlässlich. Toyota empfiehlt folgende Wartungsmaßnahmen:

 Toyota Yaris > Vorsichtsmaßnahmen bei selbst durchgeführten Wartungsarbeiten

Wenn Sie die Wartung selbst durchführen, befolgen Sie die in diesen Abschnitten beschriebene Vorgehensweise. Wartungselemente Teile und Werkzeuge Zustand der 12-V-Batterie - Fett - Herkömmlicher Schraubenschlüssel (für Polklemmenschrauben) Kühlmittelstand des Motors/Leistungsreglers - "Toyota Super Long Life Coolant" "Toyota-Super-Langzeitkühlmittel " oder ein ähnliches hochwertiges silikatfreies, aminfreies, nitratfreies und boratfreies Kühlmittel auf Ethylenglykolbasis mit hybridorganischer Langzeitsäuretechnologie "Toyota Super Long Life Coolant" "Toyota-Super-Langzeitkühlmittel " ist vorgemischt mit 50% Kühlmittel und 50% entionisiertem Wasser. - Trichter (nur zum Auffüllen von Kühlmittel) Motorölstand - "Toyota Genuine Motor Oil" "Original Toyota-Motoröl" oder gleichwertiges Öl - Lappen oder Papiertuch - Trichter (nur zum Auffüllen von Motoröl) Sicherungen - Sicherung mit gleicher Amperezahl wie Originalsicherung Glühlampen - Glühlampe mit derselben Nummer und Wattzahl wie Originalglühlampe - Kreuzschraubendreher - Schlitzschraubendreher   - Schraubenschlüssel Kühler und Kondensator - Reifenfülldruck - Reifendruckmesser - Pressluftquelle Waschflüssigkeit - Wasser oder Waschflüssigkeit mit Frostschutzmittel (für Einsatz im Winter) - Trichter (nur zum Auffüllen von Wasser oder Scheibenwaschflüssigkeit)

 Kia Rio > Sicherheitshinweise für den Parkassistent hinten

Abhängig von der Geschwindigkeit und den Formen der erkannten Objekte kann es vorkommen, dass die Warntöne des hinteren Parkassistenten nicht durchgehend ausgegeben werden. Die Funktion des hinteren Parkassistenten kann beeinträchtigt werden, wenn die Höhe des Stoßfängers und die Montage der Sensoren verändert oder beschädigt wurde. Alle nicht serienmäßigen Anbauten und das Anbringen von Zubehör kann ebenfalls zu einer Beeinträchtigung der Sensorleistung führen. Es kann sein, dass die Sensoren Objekte nicht erkennen oder eine falsche Entfernung erkennen, wenn Objekte weniger als 40 cm von den Sensoren entfernt sind. Fahren Sie vorsichtig. Wenn die Sensoren vereist oder mit Schnee, Schmutz oder Wasser verdeckt sind, können sie solange ohne Funktion bleiben, bis sie mit einem weichen Lappen gereinigt werden. Drücken, kratzen und schlagen Sie nicht auf die Sensoren. Die Sensoren könnten beschädigt werden.

Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0181 -