Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Kia Rio > Fahrzeugeinstellung (nur für Kombiinstrumente der Ausführung B, ausstattungsabhängig)

Ausstattung Ihres Fahrzeugs / Kombiinstrument / Fahrzeugeinstellung (nur für Kombiinstrumente der Ausführung B, ausstattungsabhängig)

Fahrzeugeinstellung

  1. Wenn bei stehendem Fahrzeug mehr als zwei Sekunden lang die Taste TRIP gedrückt wird, wobei sich der Knopf ENGINE START/ STOP in der Stellung ON befindet oder der Motor läuft, wechselt das LCD-Display des Kombiinstruments in den Modus "Benutzereinstellungen". Zwischen Einträgen wechseln können Sie durch Drücken der Taste TRIP. Auswählen können Sie sie, indem Sie die Taste RESET drücken.
  2. Wählen Sie im Modus "Benutzereinstellungen" den Eintrag "Fahrzeugeinstellungen".
  3. Markieren Sie den gewünschten Eintrag mit der Taste (TRIP) und bestätigen Sie die Auswahl mit der Taste (RESET).

Fahrzeugeinstellung

Lenkrad (Lenkradstellung) ausrichten (ausstattungsabhängig)

Ein - Auf dem LCD-Display leuchtet ein Warnhinweis auf, wenn das Lenkrad nicht ausgerichtet ist, während sich der Knopf ENGINE START/STOP in der Stellung ON befindet.
Aus - Auf dem LCD-Display leuchtet kein Warnhinweis auf, wenn das Lenkrad nicht ausgerichtet ist, während sich der Knopf ENGINE START/STOP in der Stellung ON befindet.

Fahrzeugeinstellung

Außentemperatur Gerät (ausstattungsabhängig) Sie können den Austausch der Außentemeperatur Einheit °C ↔°F 

Fahrzeugeinstellung

Sprache Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte Sprache für das LCD-Display aus.

    LESEN SIE MEHR:

     Kia Rio > Warnleuchte "Fahrbahn vereist" (ausstattungsabhängig)

    Diese Warnleuchte warnt den Fahrer vor einer möglicherweise vereisten Fahrbahn, sofern folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Zündung EIN Temperatur zwischen 4°C

     Kia Rio > Servicesystem (nur für Kombiinstrumente der Ausführung B, ausstattungsabhängig)

    Das Servicesystem meldet dem Fahrer, wann das Motoröl gewechselt und die Räder getauscht werden müssen

     Kia Rio > Wenn der Motor zu heiß wird

    Wenn die Kühlmitteltemperaturanzeige eine Überhitzung anzeigt, wenn Leistungsverlust feststellbar ist oder wenn laute Klopf- oder Klingelgeräusche hörbar sind, ist der Motor wahrscheinlich überhitzt. Wenn dieser Fall auftritt, verhalten Sie sich bitte wie folgt: .Halten Sie das Fahrzeug an der nächsten sicheren Stelle abseits der Straße an. Schalten Sie in die Neutralstellung (Schaltgetriebe) oder in die Parkstufe (P) (Automatikgetriebe) und betätigen Sie die Feststellbremse. Wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist, schalten Sie sie ab. Stellen Sie den Motor ab, wenn Kühlmittel ausläuft oder Dampf unter der Motorhaube austritt. Öffnen Sie die Motorhaube erst, wenn kein Kühlmittel und kein Dampf mehr austritt. Wenn kein sichtbarer Kühlmittelverlust feststellbar ist und kein Dampf austritt, lassen Sie den Motor laufen und prüfen Sie, ob der Kühlerlüfter läuft.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0057 -