Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Opel Corsa F > Erweiterte Einparkhilfe

Fahren und Bedienung / Fahrerassistenzsysteme / Erweiterte Einparkhilfe

Warnung Der Fahrer trägt die volle Verantwortung für das Akzeptieren der vom System vorgeschlagenen Parklücke und für das Einparkmanöver.

Beim Nutzen der erweiterten Einparkhilfe stets die gesamte Fahrzeugumgebung überprüfen und im Auge behalten.

Die erweiterte Einparkhilfe misst geeignete Parklücken beim Vorbeifahren ab, berechnet den Einparkweg und lenkt das Fahrzeug dann automatisch beim Einparken.

Die erweiterte Einparkhilfe unterstützt folgende Manöver:

  • Einparken in eine Längsparklücke
  • Einparken in eine Querparklücke
  • Ausparken aus einer Längsparklücke

Der Fahrer muss beschleunigen, bremsen und schalten, während die Lenkung automatisch erfolgt. Durch Ergreifen des Lenkrads kann der Fahrer dabei jederzeit die Lenkung übernehmen.

Eventuell ist mehrmaliges Vor- und Zurücksetzen erforderlich.

Anweisungen werden über das Info- Display ausgegeben.

Die erweiterte Einparkhilfe kann nur beim Vorwärtsfahren aktiviert werden.

Fahrerassistenzsysteme

Die erweiterte Einparkhilfe ist immer mit der Front-Heck-Einparkhilfe kombiniert.

Das System besteht aus jeweils sechs Ultraschall-Parksensoren im vorderen und hinteren Stoßfänger.

    LESEN SIE MEHR:

     Opel Corsa F > Parkhilfe

    Allgemeine Informationen Wenn ein Anhänger oder Fahrradträger an der Anhängerzugvorrichtung befestigt ist, wird die Einparkhilfe deaktiviert. Warnung Der Fahrer trägt die volle Verantwortung für das Einparkmanöver.

     Opel Corsa F > Einparken in eine Längsparklücke (Erweiterte Einparkhilfe)

    Aktivierung Die Fahrgeschwindigkeit unter 30 km/h senken. drücken oder das System über das Info-Display aktivieren.

     Kia Rio > Sicherheitshinweise für den Parkassistent hinten

    Abhängig von der Geschwindigkeit und den Formen der erkannten Objekte kann es vorkommen, dass die Warntöne des hinteren Parkassistenten nicht durchgehend ausgegeben werden. Die Funktion des hinteren Parkassistenten kann beeinträchtigt werden, wenn die Höhe des Stoßfängers und die Montage der Sensoren verändert oder beschädigt wurde. Alle nicht serienmäßigen Anbauten und das Anbringen von Zubehör kann ebenfalls zu einer Beeinträchtigung der Sensorleistung führen. Es kann sein, dass die Sensoren Objekte nicht erkennen oder eine falsche Entfernung erkennen, wenn Objekte weniger als 40 cm von den Sensoren entfernt sind. Fahren Sie vorsichtig. Wenn die Sensoren vereist oder mit Schnee, Schmutz oder Wasser verdeckt sind, können sie solange ohne Funktion bleiben, bis sie mit einem weichen Lappen gereinigt werden. Drücken, kratzen und schlagen Sie nicht auf die Sensoren. Die Sensoren könnten beschädigt werden.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2024 www.btechautos.com 0.0064 -