Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Opel Corsa F > Parkhilfe

Allgemeine Informationen

Wenn ein Anhänger oder Fahrradträger an der Anhängerzugvorrichtung befestigt ist, wird die Einparkhilfe deaktiviert.

Warnung Der Fahrer trägt die volle Verantwortung für das Einparkmanöver.

Während der Nutzung der Einparkhilfe beim Vor- oder Rückwärtsfahren stets den Bereich um das Fahrzeug herum überprüfen und im Auge behalten.

Heck-Einparkhilfe

Während der Rückwärtsgang eingelegt ist, warnt das System den Fahrer mit akustischen Signalen und einer Anzeige im Display vor potenziell gefährlichen Hindernissen hinter dem Fahrzeug.

Fahrerassistenzsysteme

Das System arbeitet mit Ultraschall- Parksensoren im hinteren Stoßfänger.

Aktivierung

Fahrerassistenzsysteme

Das System ist betriebsbereit, wenn die LED in der Einparkhilfetaste nicht leuchtet. Beim Ausschalten der Zündung bleibt der Systemstatus im Speicher vermerkt.

Nach der Aktivierung ist die Heck- Einparkhilfe betriebsbereit, sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird.

Funktionsweise

Der Warnton im Fahrzeug wird auf der Seite wiedergegeben, auf der das Fahrzeug dem Hindernis am nächsten ist. Je näher das Fahrzeug dem Intervall zwischen den Tönen. Bei einem Abstand unter ca. 30 cm wird ein Dauersignal ausgegeben.

Fahrerassistenzsysteme

Außerdem wird der Abstand zu Hindernissen hinter dem Fahrzeug durch sich ändernde Abstandslinien im Info-Display angezeigt. Bei einem sehr geringen Abstand wird das Warnsymbol angezeigt.

Ausschalten

Fahrerassistenzsysteme

Beim Ausrücken des Rückwärtsgangs wird das System ausgeschaltet.

Auf drücken, um das System manuell auszuschalten. Bei Deaktivierung des Systems leuchtet die LED in der Taste auf. Nach dem manuellen Ausschalten wird das System beim nächsten Einschalten der Zündung nicht automatisch wieder aktiviert.

Front-Heck-Einparkhilfe

Die Front-Heck-Einparkhilfe misst die Entfernung zwischen dem Fahrzeug und Hindernissen vor und hinter dem Fahrzeug. Sie informiert und warnt den Fahrer mit Hilfe akustischer Signale und visueller Anzeigen.

Es verwendet zwei verschiedene Warntöne für den vorderen und hinteren Erkennungsbereich, jeweils mit einer anderen Tonfrequenz.

Fahrerassistenzsysteme

Das System arbeitet mit Ultraschall- Parksensoren im hinteren und vorderen Stoßfänger.

Aktivierung

Die Front-Einparkhilfe wird zusätzlich zur Heck-Einparkhilfe ausgelöst, wenn bei einer Geschwindigkeit unter 10 km/h ein Hindernis vor dem Fahrzeug erkannt wird.

Fahrerassistenzsysteme

Das System ist betriebsbereit, wenn die LED in der Einparkhilfetaste nicht leuchtet. Beim Ausschalten der Zündung bleibt der Systemstatus im Speicher vermerkt.

Funktionsweise

Das System warnt mit akustischen Signalen vor potenziell gefährlichen Hindernissen vor und hinter dem Fahrzeug.

Der Warnton im Fahrzeug wird auf der Seite wiedergegeben, auf der das Fahrzeug dem Hindernis am nächsten ist. Je näher das Fahrzeug dem Hindernis kommt, desto kürzer das Intervall zwischen den Tönen. Bei einem Abstand unter ca. 30 cm wird ein Dauersignal ausgegeben.

Fahrerassistenzsysteme

Außerdem wird der Abstand zu Hindernissen hinter und vor dem Fahrzeug durch sich ändernde Abstandslinien im Info-Display angezeigt.

Nach 3 Sekunden Stillstand in einem Vorwärtsgang, in Schaltstellung P (Automatik) oder wenn keine weiteren Hinweise erkannt werden, wird kein Warnton ausgegeben.

Ausschalten

Das System wird automatisch bei einer Geschwindigkeit über 10 km/h, bei Betätigung der elektrischen Parkbremse und beim Drücken der Einparkhilfe-Taste deaktiviert.

Wird das System manuell deaktiviert, leuchtet die LED in der Taste auf.

Nach dem manuellen Ausschalten wird das System beim nächsten Einschalten der Zündung nicht automatisch wieder aktiviert.

Grenzen des Systems

Bei einer Fehlfunktion oder einer vorübergehenden Systemstörung, z. B. aufgrund eines hohen Außengeräuschpegels oder anderer Störfaktoren, leuchtet in der Instrumenteneinheit auf. Eine Meldung wird im Fahrerinfodisplay angezeigt und ein Warnton ertönt.

Hinweis

Sicherstellen, dass das vordere Kennzeichenschild richtig montiert und vertikal und horizontal zentriert ist und dass die Sensoren fest montiert sind. Ein verbogenes Kennzeichenschild oder die Verwendung eines Kennzeichenschildhalters beeinträchtigen die Leistung der Einparkhilfe.

Warnung Unterschiedlich reflektierende Oberflächen von Gegenständen oder Kleidung sowie externe Schallquellen können unter besonderen Umständen zur Nichterkennung von Hindernissen durch das System führen.

Besonders auf niedrige Hindernisse achten, die den unteren Bereich des Stoßfängers beschädigen können.

Achtung Die Funktion des Systems kann eingeschränkt sein, wenn die Sensoren verdeckt sind, z. B. durch Eis oder Schnee.

Die Leistung des Einparkhilfesystems kann durch hohe Lasten beeinträchtigt sein.

Besondere Bedingungen gelten, wenn größere Fahrzeuge in der Nähe sind (z. B. Geländefahrzeuge, Minivans, Lieferwagen).

Die Erkennung von Hindernissen und korrekte Abstandsanzeige im oberen Bereich solcher Fahrzeuge kann nicht garantiert werden.

Gegenstände mit einer sehr kleinen reflektierenden Fläche, wie schmale Gegenstände oder weiche Materialien, werden vom System möglicherweise nicht erkannt.

Die Einparkhilfe erfasst keine Objekte außerhalb ihres Erfassungsbereichs.

    LESEN SIE MEHR:

     Opel Corsa F > Vorderer Fußgängerschutz

    Der vordere Fußgängerschutz kann bei Vorwärtsfahrt Frontalzusammenstöße mit Fußgängern verhindern oder die Schwere von Verletzungen abmildern.

     Opel Corsa F > Erweiterte Einparkhilfe

    Warnung Der Fahrer trägt die volle Verantwortung für das Akzeptieren der vom System vorgeschlagenen Parklücke und für das Einparkmanöver. Beim Nutzen der erweiterten Einparkhilfe stets die gesamte Fahrzeugumgebung überprüfen und im Auge behalten.

     Citroen C3 > Automatische Klimaanlage

    Die Klimaanlage funktioniert bei laufendem Motor; Sie können jedoch bei eingeschalteter Zündung die Luftverteilung und die damit verbundenen Betätigungen bedienen Aktivierung der Klimaanlage, Temperatur, Luftmenge und Luftverteilung im Fahrgastraum werden automatisch geregelt. Wählen Sie das Menü Klimaanlage auf dem Touchscreen aus, um die Bedientasten des Systems anzuzeigen.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0054 -