Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Opel Corsa F > Anhalten/Fortsetzen des Systems (Erweiterter Spurhalteassistent)

Fahren und Bedienung / Fahrerassistenzsysteme / Anhalten/Fortsetzen des Systems (Erweiterter Spurhalteassistent)

Der erweiterte Spurhalteassistent kann in den folgenden Situationen angehalten oder unterbrochen werden:

  • Die elektronische Stabilitätsregelung ist in Betrieb oder wurde deaktiviert.
  • Mindestens eine der Fahrspurmarkierungen wird vom System mehrere Sekunden lang nicht erkannt. Das System wird wieder aktiviert, sobald alle Betriebsbedingungen wieder erfüllt sind.
  • Die Blinker sind aktiviert.
  • Das Fahrzeug fährt außerhalb der Spurbegrenzungen.
  • Das Lenkrad wird zu fest gehalten oder zu dynamisch bewegt.
  • Das Bremspedal oder das Gaspedal werden betätigt.
  • Der adaptive Geschwindigkeitsregler ist angehalten.

Störung

Bei einer Störung erscheinen und in der Instrumententafel, zusammen mit einer Meldung und einem Warnton. Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Grenzen des Systems

Folgende Umstände können die Systemleistung beeinträchtigen:

  • Eine schmutzige, beschlagene oder durch Fremdkörper wie Aufkleber verdeckte Windschutzscheibe
  • Dicht vorausfahrende Fahrzeuge
  • Quer geneigte Straßen
  • Kurvenreiche oder hügelige Straßen
  • Straßenränder
  • Plötzliche Lichtwechsel
  • Widrige Witterungsverhältnisse, z. B. starker Regen oder Schneefall
  • Fahrzeugmodifizierungen, z. B. Reifen

Unter Umständen kann eine Warnmeldung angezeigt werden, während das Fahrzeug in einer langen, geraden Spur auf ebener Fahrbahn gefahren wird, selbst wenn der Fahrer das Lenkrad fest hält.

Das System deaktivieren, wenn es durch Teerflecken, Schatten, Fahrbahnrisse, provisorische Fahrspurmarkierungen oder Baustellen-Fahrspurmarkierungen oder sonstige Unzulänglichkeiten gestört ist.

Warnung Konzentrieren Sie sich stets auf die Straße und halten das Fahrzeug korrekt in der Fahrspur.

Andernfalls können Fahrzeugschäden, Verletzungen oder Tod die Folge sein.

Das System kann das Fahrzeug unter Umständen nicht in der Spur halten oder einen Alarm auslösen, selbst wenn eine Fahrspurmarkierung erkannt wurde.

Der Lenkeingriff des erweiterten Spurhalteassistenten ist unter Umständen nicht ausreichend, um ein Verlassen der Fahrspur zu vermeiden.

Das System erkennt aufgrund äußerer Einflüsse möglicherweise kein freihändiges Fahren (Straßenzustand und Fahrbelag, Wetter usw.). Der Fahrer ist für die Steuerung des Fahrzeugs verantwortlich und muss während der Fahrt immer seine Hände am Lenkrad halten.

Wenn das System beim Fahren mit Anhänger oder auf rutschigen Straßen benutzt wird, kann es zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug und Unfall kommen.

Schalten Sie das System ab.

    LESEN SIE MEHR:

     Opel Corsa F > Erweiterter Spurhalteassistent

    Warnung Das System unterstützt den Fahrer beim Kontrollieren der Lenkung, Beschleunigung und Bremsung, soweit es die physikalischen Gesetze und die Fahrzeugtechnik zulassen. Bestimmte Elemente der Straßeninfrastruktur oder Fahrzeuge auf der Straße werden unter Umständen nicht richtig erkannt oder von der Kamera und dem Radarmodul nicht richtig interpretiert. Dies kann zu unerwarteten Richtungsänderungen, mangelndem Eingriff in die Lenkung und/oder ungeeigneten Eingriffen in Lenkung und Bremse führen.

     Opel Corsa F > Fahreralarmierung

    Der Müdigkeitswarner überwacht die Lenkzeit und Aufmerksamkeit des Fahrers. Die Aufmerksamkeit wird über Unregelmäßigkeiten im Fahrverhalten im Hinblick auf die Spurmarkierungen überwacht.

     Citroen C3 > Zündung mit Schlüssel

    Die Zündung hat 3 Positionen: Position 1 (Stop): Ein- und Ausstecken des Schlüssels, Lenkradsäule verriegelt. Position 2 (Zündung): Lenkradsäule entriegelt, Zündung eingeschaltet, Vorglühen bei Dieselmotoren, Starten des Motors, Position 3 (Anlassen).

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0049 -