Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Kia Rio > Tempomat

Fahrhinweise / Tempomat

Das Tempomat-System erlaubt es Ihnen, eine Fahrgeschwindigkeit zu bestimmen, die Ihr Fahrzeug danach einhält, ohne dass Sie das Gaspedal bedienen müssen.

Das System funktioniert nur bei einer Geschwindigkeit von mehr als 40 km/h.

VORSICHT

  • Wenn das Tempomat-System eingeschaltet ist (die Kontrollleuchte CRUISE im Kombiinstrument leuchtet), kann die Geschwindigkeitsregelung unerwartet eingreifen. Schalten Sie deshalb das Tempomat-System ab (die Kontrollleuchte CRUISE im Kombiinstrument leuchtet nicht), wenn es nicht benötigt wird.
  • Verwenden Sie das Tempomat- System nur auf Autobahnen mit geringem Verkehrsaufkommen und bei gutem Wetter. 
  • Verwenden Sie die Tempomat- Steuerung nicht, wenn das Einhalten konstanter Geschwindigkeiten zu gefährlichen Situationen führen kann, so z. B. bei dichtem Verkehr, bei sich ständig änderndem Verkehrsaufkommen, auf rutschigem Untergrund (regennasse, vereiste oder schneebedeckte Fahrbahn), auf kurvenreichen Strecken sowie auf Strecken mit mehr als 6% Steigung oder Gefälle.
  • Beachten Sie bei eingeschaltetem Tempomat besonders aufmerksam die Fahrbedingungen.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit eingeschaltetem Tempomat- System bergab fahren, da sich die Fahrzeuggeschwindigkeit erhöhen kann.

ACHTUNG Schalten Sie bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe und eingeschaltetem Tempomat nicht ohne die Kupplung zu treten in die Neutralstellung, da die Motordrehzahl unkontrolliert ansteigen würde.Wenn dies auftritt, treten Sie das Kupplungspedal oder betätigen Sie den Tempomat- Schalter ON-OFF, um die Tempomat- Steuerung abzuschalten. 

ANMERKUNG Wenn bei eingeschaltetem Tempomat nach dem Abbremsen des Fahrzeugs die SET-Taste betätigt bzw. erneut betätigt wird, wird die Tempomat-Steuerung nach ca. 3 Sekunden wieder aufgenommen.

Diese Verzögerung ist normal.

ANMERKUNG Um die automatische Geschwindigkeitsregelung zu aktivieren, betätigen Sie nach dem Einschalten der Zündung bzw. nach dem Anlassen des Motors mindestens einmal das Bremspedal. Auf diese Weise wird geprüft, ob der für die Aufhebung der automatischen Geschwindigkeitsregelung wichtige Bremsschalter ordnungsgemäß funktioniert.

Tempomat

Schalter Geschwindigkeits-regelung

CANCEL: Beendet die Geschwindigkeits-regelung.
/ CRUISE: Schaltet die automatische Geschwindigkeitsregelung ein bzw. aus.
RES+: Nimmt die vorherige Geschwindigkeit der automatischen Geschwindigkeitsregelung wieder auf oder erhöht sie.
SET-: Legt die Geschwindigkeit der automatischen Geschwindigkeits-regelung fest oder vermindert sie.

Tempomat

Tempomat-Geschwindigkeit festlegen:

  1. Drücken Sie die Lenkradtaste /CRUISE der automatischen Geschwindigkeitsregelung, um das System einzuschalten. Die Kontroll-leuchte /CRUISE im Kombiinstrument leuchtet danach auf.
  2. Beschleunigen Sie das Fahrzeug bis auf die gewünschte Geschwindigkeit von mindestens 40 km/h.

ANMERKUNG - Schaltgetriebe (ausstattungsabhängig) Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe müssen Sie das Bremspedal mindestens einmal niedertreten, um das Tempomat nach dem Anlassen des Motors einstellen zu können.

Tempomat

  1. Bewegen Sie den Hebel nach unten (in Richtung SET-), und lassen Sie ihn bei der gewünschten Geschwindigkeit los. Die SET-Leuchte im Kombi-instrument leuchtet auf. Lassen Sie gleichzeitig auch das Gaspedal los. Die eingestellte Geschwindigkeit wird nun automatisch beibehalten.

Beim Befahren einer starken Gefäll-strecke kann sich die Fahrzeugge-schwindigkeit geringfügig verringern oder erhöhen.

Tempomat

Eingestellte Tempomat- Geschwindigkeit erhöhen Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Bewegen Sie den Hebel nach oben (in Richtung RES+), und halten Sie ihn in dieser Stellung. Daraufhin besch-leunigt das Fahrzeug. Lassen Sie den Hebel los, wenn die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist.
  • Bewegen Sie den Hebel nach oben (in Richtung RES+), und lassen Sie ihn sofort wieder los. Jedes Mal, wenn Sie den Hebel auf diese Weise nach oben (in Richtung RES+) bewegen, steigt die Reisegeschwindigkeit um 2,0 km/h.

Tempomat

Eingestellte Tempomat-Geschwindigkeit verringern Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Bewegen Sie den Hebel nach unten (in Richtung SET-), und halten Sie ihn in dieser Stellung. Daraufhin wird die Fahrgeschwindigkeit allmählich verringert. Lassen Sie den Hebel los, wenn die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist.
  • Bewegen Sie den Hebel nach unten (in Richtung SET-), und lassen Sie ihn sofort wieder los. Jedes Mal, wenn Sie den Hebel auf diese Weise nach unten (in Richtung SET-) bewegen, sinkt die Reisegeschwindigkeit um 2,0 km/h.

Bei eingeschalteter Tempomat-Steuerung zwischendurch beschleunigen Wenn Sie bei eingeschalteter Tempomat-Steuerung zwischendurch beschleunigen möchten, treten Sie das Gaspedal. Die erhöhte Geschwindigkeit greift nicht in das Tempomat-Steuerung ein und verändert die eingestellte Geschwindigkeit nicht.

Um zur eingestellten Geschwindigkeit zurückzukehren, lassen Sie das Gaspedal los.

Tempomat

Zum Unterbrechen der Tempomat-Steuerung gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Treten Sie auf das Bremspedal.
  • Treten Sie das Kupplungspedal, sofern das Fahrzeug mit einem Schalt-getriebe ausgestattet ist.
  • Bringen Sie den Wählhebel in die Stellung N (Leerlauf), sofern das Fahrzeug mit einem Automatikgetriebe ausgestattet ist.
  • Drücken Sie am Lenkrad den Schalter O/CANCEL.
  • Verringern Sie die Geschwindigkeit auf einen Wert, der um mehr als 20 km/h unter der gespeicherten Geschwindigkeit liegt.
  • Verringern Sie die Geschwindigkeit auf unter 40 km/h.

Durch alle beschriebenen Aktivitäten wird die Tempomat- Steuerung unter-brochen (die SET-Leuchte im Kombiinstrument erlischt), das Tempomat-System wird jedoch nicht abgeschaltet. Wenn Sie die Tempomat-Steuerung wieder einschalten möchten, drücken Sie am Lenkrad die RES+ Taste.

Das Tempomat-System bringt das Fahrzeug wieder auf die zuvor eingestellte Geschwindigkeit.

Tempomat

Eingestellte Tempomat-Geschwindigkeit über 40 km/h wieder aufnehmen: Falls die automatische Geschwindigkeitsregelung deaktiviert wurde, ohne dass der entsprechende /CRUISE-Taste betätigt wurde (und falls das System weiterhin eingeschaltet ist), wird automatisch die zuletzt eingestellte Reisegeschwindigkeit wiederaufgenom-men, wenn der Hebel nach oben (in Richtung RES+) bewegt wird.

Die eingestellte Geschwindigkeit wird jedoch nicht wieder aufgenommen, wenn die aktuelle Fahrzeuggeschwindigkeit auf unter 40 km/h reduziert wurde.

    LESEN SIE MEHR:

     Kia Rio > Elektronisches Stabilitätskontrolle (ESC) (ausstattungsabhängig)

    Das elektronische Stabilitätsprogramm (ESC) dient dazu, das Fahrzeug bei Kurvenfahrten bzw. Ausweichmanövern in einem stabilen Zustand zu halten. Das ESC vergleicht den Lenkradeinschlag mit der tatsächlichen Bewegung des Fahrzeugs. Das ESC kann einzelne Räder abbremsen und greift in die Motorsteuerung ein, wenn das Fahrzeug stabilisiert werden muss VORSICHT Passen Sie Ihre Geschwindigkeit immer dem Straßenzustand an und durchfahren Sie Kurven nie mit zu hoher Geschwindigkeit. Das elektronisches Stabilitätskontrolle (ESC) kann Unfälle nicht verhindern.

     Kia Rio > Höchstgeschwindigkeits-Regelsystem

    Sie können die Geschwindigkeitsbegrenzung aufheben, wenn Sie eine höhere Geschwindigkeit bevorzugen. Wenn Sie die voreingestellte Höchstgeschwindigkeit überschreiten, warnt Sie das Warnsystem (die eingestellte Geschwindigkeit blinkt und ein akustisches Warnsignal ertönt), bis das Fahrzeug wieder die eingestellte Geschwindigkeit erreicht hat.

     Chevrolet Aveo > Starthilfe

    Motor nicht mit Schnelllader anlassen. Bei entladener Fahrzeugbatterie den Motor mit Starthilfekabeln und der Fahrzeugbatterie eines anderen Fahrzeugs starten. Warnung Beim Verwenden von Starthilfekabeln stets mit äußerster Vorsicht vorgehen. Das Nichtbefolgen der folgenden Anweisungen kann zu einer Explosion der Batterie und somit zu Verletzungen oder Beschädigungen führen und die elektrische Anlage beider Fahrzeuge beschädigen.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2021 www.btechautos.com 0.0127 -