Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Kia Rio > Warnleuchte "Fahrbahn vereist" (ausstattungsabhängig)

Ausstattung Ihres Fahrzeugs / Kombiinstrument / Warnleuchte "Fahrbahn vereist" (ausstattungsabhängig)

Warnleuchte Fahrbahn vereist

Diese Warnleuchte warnt den Fahrer vor einer möglicherweise vereisten Fahrbahn, sofern folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Zündung EIN
  • Temperatur zwischen 4°C

Die Warnleuchte blinkt zunächst zehn Sekunden lang und leuchtet dann permanent. Zusätzlich ertönt ein akustisches Signal.

ANMERKUNG Wenn die Warnleuchte "Fahrbahn vereist" während der Fahrt aufleuchtet, sollten Sie ihre Fahrweise mäßigen und heftiges Beschleunigen, plötzliche Bremsmanöver und extreme Lenkbewegungen nach Möglichkeit vermeiden.

Warnleuchte Fahrbahn vereist

Max.Beleuchtung Beim Einstellen der Max.Beleuchtung des Armaturenbretts wird diese auf dem Display angezeigt. Näheres dazu finden Sie unter "Armaturenbrettbeleuchtung" in Kapitel 4.

Benutzereinstellung (nur für Kombiinstrumente der Ausführung B, ausstattungsabhängig)

Benutzereinstellung

  1. Halten Sie das Fahrzeug bei eingeschalteter Zündung oder laufendem Motor an.
  2. Drücken Sie die Taste DISP, bis die Anzeige "Benutzereinstellung" erscheint.
  3. Drücken Sie im Modus "Benutzereinstellung" zwei Sekunden lang die Taste DISP.
  4. Verändern können Sie Punkte, indem Sie die Taste DISP drücken. Mit der Taste TRIP wählen Sie die Punkte aus.

    LESEN SIE MEHR:

     Kia Rio > Schaltstufenanzeige Automatikgetriebe (ausstattungsabhängig)

    In dieser Anzeige wird die eingelegte Fahrstufe des Automatikgetriebes angezeigt.

     Kia Rio > Fahrzeugeinstellung (nur für Kombiinstrumente der Ausführung B, ausstattungsabhängig)

    Wenn bei stehendem Fahrzeug mehr als zwei Sekunden lang die Taste TRIP gedrückt wird, wobei sich der Knopf ENGINE START/ STOP in der Stellung ON befindet oder der Motor läuft, wechselt das LCD-Display des Kombiinstruments in den Modus "Benutzereinstellungen". Zwischen Einträgen wechseln können Sie durch Drücken der Taste TRIP. Auswählen können Sie sie, indem Sie die Taste RESET drücken. Wählen Sie im Modus "Benutzereinstellungen" den Eintrag "Fahrzeugeinstellungen". Markieren Sie den gewünschten Eintrag mit der Taste (TRIP) und bestätigen Sie die Auswahl mit der Taste (RESET).

     Kia Rio > Sicherheitshinweise für den Parkassistent hinten

    Abhängig von der Geschwindigkeit und den Formen der erkannten Objekte kann es vorkommen, dass die Warntöne des hinteren Parkassistenten nicht durchgehend ausgegeben werden. Die Funktion des hinteren Parkassistenten kann beeinträchtigt werden, wenn die Höhe des Stoßfängers und die Montage der Sensoren verändert oder beschädigt wurde. Alle nicht serienmäßigen Anbauten und das Anbringen von Zubehör kann ebenfalls zu einer Beeinträchtigung der Sensorleistung führen. Es kann sein, dass die Sensoren Objekte nicht erkennen oder eine falsche Entfernung erkennen, wenn Objekte weniger als 40 cm von den Sensoren entfernt sind. Fahren Sie vorsichtig. Wenn die Sensoren vereist oder mit Schnee, Schmutz oder Wasser verdeckt sind, können sie solange ohne Funktion bleiben, bis sie mit einem weichen Lappen gereinigt werden. Drücken, kratzen und schlagen Sie nicht auf die Sensoren. Die Sensoren könnten beschädigt werden.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0054 -