Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Citroen C3 > Umklappen der Rückenlehnen

Ergonomie und Komfort / Rücksitze / Umklappen der Rückenlehnen

Citoen C3. Umklappen der Rückenlehnen

Ein Umklappen der Rückenlehnen darf nur bei stehendem Fahrzeug vorgenommen werden 

Zunächst:

  • senken Sie die Kopfstützen der Rückenlehnen ab,
  • schieben Sie gegebenenfalls die Vordersitze nach vorne,
  • überprüfen Sie, dass nichts und niemand das Einklappen der Rückenlehnen behindert (Kleidung, Gepäck, ...),
  • überprüfen Sie, dass die Sicherheitsgurte richtig entlang der Rückenlehnen anliegen.
  • Drücken Sie den Hebel 1 zur Entriegelung der Rückenlehne.
  • Begleiten Sie die Bewegung der Rückenlehne 2 bis zur waagerechten Stellung.
Bei entriegelter Rückenlehne ist die Kontrollleuchte des Entriegelungshandhebels sichtbar. 

    LESEN SIE MEHR:

     Citroen C3 > Kopfstützen hinten

    Die Kopfstützen haben zwei Positionen: - hoch, bei Benutzung: heben Sie die Kopfstütze bis zum Anschlag an.

     Citroen C3 > Zurückklappen der Rückenlehnen

    Überprüfen Sie zunächst, dass die seitlichen Sicherheitsgurte richtig vertikal an der Seite der Verriegelungsringe der Rückenlehnen anliegen.  Stellen Sie die Lehne 2 wieder hoch und drücken Sie kräftig, um das Verriegelungssystem auszulösen. Stellen Sie sicher, dass die rote Kontrollleuchte an Betätigung 1 zur Entriegelung nicht mehr zu sehen ist. Überprüfen Sie, dass die seitlichen Sicherheitsgurte während des Manövers nicht eingeklemmt werden. Achtung, eine schlecht verriegelte Rückenlehne beeinträchtigt die Sicherheit der Fahrgäste bei einem abrupten Bremsvorgang oder im Falle eines Aufpralls.

     Citroen C3 > Reparaturanleitung

    Schalten Sie die Zündung aus. Kleben Sie den Höchstgeschwindigkeitsaufkleber ins Innere des Fahrzeugs. Rollen Sie den unter dem Kompressor verstauten Schlauch ab. Verbinden Sie den Schlauch des Kompressors mit dem Dichtmittelfläschchen. Fremdkörper, die in den Reifen eingedrungen sind, sollten nach Möglichkeit nicht entfernt werden. Drehen Sie das Dichtmittelfläschchen um und befestigen Sie es auf der am Kompressor vorgesehenen Einkerbung. Entfernen Sie die Ventilkappe des zu reparierenden Reifens und bewahren Sie sie an einem sauberen Ort auf. Schließen Sie den Schlauch des Dichtmittelfläschchens an das Ventil des defekten Reifens an und ziehen Sie ihn fest an. Überprüfen Sie, dass der Schalter des Kompressors auf der Position "O" steht. Rollen Sie das unter dem Kompressor verstaute elektrische Kabel vollständig ab. Schließen Sie den Stecker des Kompressors an den 12V-Anschluss des Fahrzeugs an. Schalten Sie die Zündung ein. Schalten Sie den Kompressor ein, indem Sie den Schalter auf die Position "I" stellen, bis der Reifendruck 2,0 bar beträgt.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0055 -