Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Opel Corsa F > Stopp-Start-System

Fahren und Bedienung / Starten / Stopp-Start-System

Die Stopp-Start-Automatik hilft, Kraftstoff zu sparen und die Abgase zu reduzieren. Unter passenden Bedingungen schaltet sie den Motor ab, sobald das Fahrzeug langsam fährt oder stillsteht, z. B. an einer Ampel oder in einem Stau.

Aktivierung

Die Stopp-Start-Automatik ist verfügbar, sobald der Motor eingeschaltet ist, das Fahrzeug losfährt und die im weiteren Verlauf dieses Abschnitts beschriebenen Bedingungen erfüllt sind.

Starten

Das System ist betriebsbereit, wenn die LED in der Taste nicht leuchtet.

Zur Aktivierung des deaktivierten Systems auf drücken.

Ist das Stopp-Start-System vorübergehend außer Betrieb und die Taste wird gedrückt, blinkt die LED in der Taste.

Ausschalten

Die Stopp-Start-Automatik lässt sich durch Drücken von manuell deaktivieren.

Die Deaktivierung wird durch das Aufleuchten der LED in der Taste angezeigt.

Autostopp

Fahrzeuge mit Schaltgetriebe

Ein Autostopp kann wie folgt aktiviert werden:

  • Wählhebel auf Neutral stellen.
  • Kupplungspedal loslassen.

Der Motor wird bei eingeschalteter Zündung abgeschaltet.

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe

Wenn das Fahrzeug mit betätigtem Bremspedal steht, wird der Autostopp automatisch aktiviert.

Der Motor wird bei eingeschalteter Zündung abgeschaltet.

Bei starken Gefällen wird das Stopp- Start-System deaktiviert.

Funktionsweise

Starten

Ein Autostopp wird durch die Kontrollleuchte angezeigt.

Bei einem Autostopp bleiben Heizleistung und Bremskraft erhalten.

Bedingungen für einen Autostopp

Die Stopp-Start-Automatik prüft, ob alle folgenden Bedingungen erfüllt sind.

  • Die Stopp-Start-Automatik ist nicht manuell deaktiviert.
  • Die Fahrertür ist geschlossen oder der Fahrer-Sicherheitsgurt ist angelegt.
  • Die Fahrzeugbatterie ist ausreichend geladen und funktionstüchtig.
  • Der Motor ist warm.
  • Die Kühlmitteltemperatur ist nicht zu hoch.
  • Die Motorabgastemperatur ist nicht zu hoch, z. B. nach dem Fahren mit hoher Motorbelastung.
  • Die Umgebungstemperatur ist nicht zu hoch oder zu niedrig.
  • Das Klimatisierungssystem erlaubt Autostopp.
  • Es besteht ein ausreichendes Bremsvakuum.
  • Die Selbstreinigungsfunktion des Abgasfilters ist nicht aktiv.
  • Das Fahrzeug wurde seit dem letzten Autostopp mindestens mit Schrittgeschwindigkeit gefahren.

Andernfalls ist kein Autostopp möglich.

Hinweis

Die Autostopp-Funktion kann nach einem Ersetzen oder Trennen und erneuten Anschließen der Batterie mehrere Stunden lang außer Funktion sein.

Bestimmte Klimatisierungseinstellungen können einen Autostopp verhindern.

Direkt nach einer Hochgeschwindigkeitsfahrt ist unter Umständen kein Autostopp möglich.

Batterieentladeschutz der Fahrzeugbatterie

Um einen zuverlässigen Motorneustart zu gewährleisten, verfügt die Stopp-Start-Automatik über verschiedene Schutzfunktionen gegen die Entladung der Fahrzeugbatterie.

Stromsparmaßnahmen

Bei einem Autostopp sind verschiedene elektrische Funktionen wie die elektrische Zusatzheizung oder die Heckscheibenheizung nicht oder nur im Energiesparmodus verfügbar. Die Gebläsegeschwindigkeit der Klimatisierungsautomatik wird aus Stromspargründen reduziert.

Neustart des Motors durch den Fahrer

Fahrzeuge mit Schaltgetriebe

Das Kupplungspedal betätigen, ohne das Bremspedal zu treten, um den Motor neu zu starten.

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe

Der Motor springt in folgenden Fällen wieder an:

  • Bremspedal losgelassen, Wählhebel in Position D oder M
  • Bremspedal losgelassen oder Wählhebel in Position N und Wechsel zu Position D oder M
  • Wählhebel wird in Position R bewegt

Neustart des Motors durch die Stopp-Start-Automatik

Fahrzeuge mit Schaltgetriebe: Der Wählhebel muss auf Neutral stehen, damit ein automatischer Neustart möglich ist.

Tritt bei einem Autostopp eine der folgenden Bedingungen ein, wird der Motor von der Stopp-Start-Automatik automatisch wieder gestartet:

  • Stopp-Start-System manuell deaktiviert
  • Fahrersicherheitsgurt gelöst und Fahrertür geöffnet
  • Motortemperatur zu niedrig
  • Ladezustand der Batterie unter einem definierten Wert
  • Ungenügendes Bremsvakuum
  • Fahrzeug bewegt sich mindestens mit Schrittgeschwindigkeit
  • Klimatisierungssystem erfordert einen Motorstart
  • Klimaanlage manuell eingeschaltet

Bei an Zubehörsteckdosen angeschlossenen Elektrogeräten wie etwa einem tragbaren CD-Player kann es bei einem Neustart zu einem kurzen Leistungsabfall kommen.

    LESEN SIE MEHR:

     Opel Corsa F > Motor anlassen

    Fahrzeuge mit Zündschloss Den Schlüssel in Stellung 1 drehen, um die Lenkradsperre freizugeben.

     Opel Corsa F > Fahrzeug abstellen

    Warnung Fahrzeug nicht auf leicht entzündbaren Oberflächen abstellen. Die hohe Temperatur des Abgassystems könnte zu einem Entzünden der Oberfläche führen. Die Parkbremse immer anziehen. Wenn das Fahrzeug auf einer ebenen Fläche oder an einer Steigung steht, den ersten Gang einlegen bzw. den Wählhebel auf P stellen. An einer Steigung Vorderräder vom Bordstein wegdrehen. Wenn das Fahrzeug an einem Gefälle steht, den Rückwärtsgang einlegen bzw. den Wählhebel auf P stellen. Vorderräder zum Bordstein hindrehen. Die Fenster schließen. Den Motor ausschalten. Den Zündschlüssel aus dem Zündschloss abziehen oder die Zündung mit dem An/Aus- Schalter ausschalten. Lenkrad drehen, bis Lenkradsperre spürbar einrastet. Fahrzeug verriegeln. Diebstahlwarnanlage aktivieren. Motorkühlgebläse können auch nach Abstellen des Motors laufen

     Citroen C3 > Speicherung der Geschwindigkeiten

    Diese Funktion ermöglicht die Speicherung der Geschwindigkeitsstufen, welche dann als Parametrierung für die beiden Einrichtungen vorgeschlagen werden: den Geschwindigkeitsbegrenzer (Geschwindigkeitsgrenze) oder den Geschwindigkeitsregler (Fahrgeschwindigkeit). Sie können bis zu sechs Geschwindigkeitsstufen für jede der Einrichtungen im System speichern.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0069 -