Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Opel Corsa F > Motoröl

Den Motorölstand regelmäßig von Hand kontrollieren, um Motorschäden zu verhindern. Nur Motoröle der richtigen Spezifikation verwenden.

Empfohlene Flüssigkeiten und Schmiermittel.

Der Motorölverbrauch beträgt bis zu 0,6 l je 1000 km.

Prüfung nur bei waagerecht stehendem Fahrzeug. Der Motor muss betriebswarm und mindestens seit 5 Minuten ausgeschaltet sein.

Fahrzeugüberprüfungen

Je nach Motor werden verschiedene Ölmessstäbe verwendet.

Fahrzeugüberprüfungen

Messstab herausziehen, abwischen, vollständig einführen, erneut herausziehen und den Motorölstand ablesen.

Wenn der Motorölstand in den Bereich der Markierung MIN abgesunken ist, Motoröl nachfüllen.

Es wird empfohlen, Motoröl von derselben Qualität wie beim letzten Ölwechsel zu verwenden.

Fahrzeugüberprüfungen

Der Motorölstand darf die obere Marke MAX am Messstab nicht überschreiten.

Achtung Zuviel eingefülltes Motoröl muss abgelassen oder abgesaugt werden. Wenn der Ölstand den maximalen Füllstand überschreitet, das Fahrzeug nicht starten und eine Werkstatt aufsuchen.

Verschlussdeckel gerade ansetzen und festdrehen.

Kühlmittel

Das werkseitig eingefüllte Kühlmittel bietet Gefrierschutz bis ca. -37 ºC.

Achtung Nur zugelassene Frostschutzmittel verwenden.

Kühlmittelspiegel

Achtung Zu niedriger Kühlmittelstand kann zu Motorschaden führen.

Fahrzeugüberprüfungen

Bei kaltem Kühlsystem muss der Kühlmittelspiegel über der Markierung MIN liegen. Bei zu niedrigem Füllstand auffüllen.

Warnung Vor Öffnen des Verschlussdeckels Motor abkühlen lassen.

Verschlussdeckel vorsichtig öffnen, damit der Überdruck langsam entweicht.

Zum Auffüllen eine 1:1-Mischung aus freigegebenem Kühlmittelkonzentrat und sauberem Leitungswasser verwenden. Wenn kein Kühlmittelkonzentrat verfügbar ist, nur sauberes Leitungswasser verwenden. Den Verschlussdeckel gut festziehen. Die Kühlmittelkonzentration überprüfen lassen und die Ursache für den Kühlmittelverlust in einer Werkstatt beheben lassen.

Waschflüssigkeit

Fahrzeugüberprüfungen

Mit einem Gemisch aus sauberem Wasser und einer geeigneten Menge zugelassener Scheibenwaschflüssigkeit mit Frostschutzmittel auffüllen.

Achtung Nur Waschwasser mit einem ausreichenden Anteil Frostschutzmittel bietet bei niedrigen Temperaturen oder einem plötzlichen Temperatursturz ausreichenden Schutz.

Bremsen

Der Bremsenverschleiß kann je nach Fahrstil deutlich variieren.Kurzstrecken, zum Beispiel beim Fahren in der Stadt, können zu einem erhöhten Bremsenverschleiß führen.

Der Zustand der Bremsen muss unter Umständen auch vor Ablauf der Serviceintervalle überprüft werden.

Sofern kein Leck im Kreislauf vorliegt, weist eine Sinken des Bremsflüssigkeitsstands auf verschlissene Bremsbeläge hin.

Sobald neue Bremsbeläge montiert sind, während der ersten Fahrten nicht unnötig scharf bremsen.

Bremsflüssigkeit

Warnung Bremsflüssigkeit ist giftig und ätzend. Kontakt mit Augen, Haut, Gewebe und lackierten Flächen vermeiden.

Fahrzeugüberprüfungen

Der Bremsflüssigkeitsstand muss zwischen MIN und MAX liegen.

Wenn der Flüssigkeitsstand unter die MIN-Markierung gefallen ist, die Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Brems- und Kupplungsflüssigkeit.

    LESEN SIE MEHR:

     Opel Corsa F > Durchführung von Arbeiten

    Warnung Kontrollen im Motorraum nur bei ausgeschalteter Zündung durchführen.

     Opel Corsa F > Fahrzeugbatterie

    Die Fahrzeugbatterie ist wartungsfrei, sofern das Fahrverhalten eine ausreichende Aufladung der Batterie zulässt. Kurze Strecken und häufige Motorstarts können die Batterie entladen. Nicht benötigte Stromverbraucher ausschalten. Batterien gehören nicht in den Hausmüll.

     Toyota Yaris > Motorraum

    Sicherungskästen Motoröl-Einfüllverschluss Motorkühlmittelkühlerdeckel Kühlmittel-Ausgleichsbehälter des Leistungsreglers Ausgleichsbehälter des Motorkühlmittels Kühlmittelkühler für Motor/ Leistungsregler Elektrisches Kühlgebläse Kondensator Motoröl-Peilstab Waschflüssigkeitstank

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0046 -