Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Opel Corsa F > Motor anlassen

Fahren und Bedienung / Starten / Motor anlassen

Fahrzeuge mit Zündschloss

Starten

Den Schlüssel in Stellung 1 drehen, um die Lenkradsperre freizugeben.

Schaltgetriebe: Kupplung und Bremspedal betätigen.

Automatikgetriebe: Bremspedal betätigen und den Wählhebel auf P oder N stellen.

Gaspedal nicht betätigen.

Dieselmotoren: Warten, bis die Kontrollleuchte erlischt.

Den Schlüssel kurz in Position 2 drehen und loslassen, sobald der Motor angesprungen ist.

Schaltgetriebe: Bei einem Autostopp lässt sich der Motor durch Betätigen des Kupplungspedals starten.

Automatikgetriebe: Bei einem Autostopp lässt sich der Motor durch Lösen des Bremspedals starten.

Fahrzeuge mit An-/Aus-Schalter

Starten

  • Schaltgetriebe: Leerlauf auswählen, Kupplung und Bremspedal betätigen.
  • Automatikgetriebe: Bremspedal betätigen und den Wählhebel auf P oder N stellen.
  • Gaspedal nicht betätigen.
  • Taste Start/Stop drücken.
  • Knopf loslassen, sobald der Anlassvorgang eingeleitet wird.

    Der Dieselmotor startet nach dem Erlöschen der Vorglüh- Kontrollleuchte .

  • Vor dem erneuten Anlassen oder zum Ausschalten des Motors bei stillstehendem Fahrzeug kurz erneut auf Start/Stop drücken.

Starten des Motors während eines Autostopps:

  • Schaltgetriebe: Bei einem Auto-stopp lässt sich der Motor durch Betätigen des Kupplungspedals starten.
  • Automatikgetriebe: Bei einem Autostopp lässt sich der Motor durch Lösen des Bremspedals starten.

Notabschaltung während der Fahrt

Muss der Motor im Notfall während der Fahrt ausgeschaltet werden, 5 Sekunden lang auf Start/Stop drücken.

Gefahr Wird der Motor während der Fahrt ausgeschaltet, können Verluste bei der Unterstützung der Bremsund Lenksysteme die Folge sein.

Die Assistenz- und Airbag- Systeme werden deaktiviert.

Scheinwerfer und Bremsleuchten erlöschen. Deshalb den Motor und die Zündung während der Fahrt nur ausschalten, wenn dies in einem Notfall erforderlich ist.

Das Fahrzeug bei niedrigen Temperaturen starten

Der Motor lässt sich bei Dieselmotoren bis -25 ºC und bei Benzinmotoren bis -30 ºC ohne Zusatzheizung starten.

Dazu sind ein Motoröl mit der passenden Viskosität, der richtige Kraftstoff, ein gut gewartetes Fahrzeug und eine ausreichend geladene Fahrzeugbatterie erforderlich. Bei Temperaturen unter -30 ºC benötigt das Automatikgetriebe eine Aufwärmzeit von ca. 5 Minuten. Der Wählhebel muss sich in Stellung P befinden.

Aufwärmen des Turbomotors

Beim Anfahren kann die Motordrehzahl für kurze Zeit begrenzt sein, insbesondere wenn der Motor kalt ist.

Durch diese Begrenzung kann das Schmiersystem zunächst den Motor vollständig schützen.

Schubabschaltung

Bei Schubbetrieb, d. h. wenn das Fahrzeug mit eingelegtem Gang aber ohne Betätigung des Gaspedals gefahren wird, schaltet sich die Kraftstoffversorgung automatisch ab.

Je nach Fahrbedingungen kann die Schubabschaltung deaktiviert werden.

    LESEN SIE MEHR:

     Opel Corsa F > Einfahren

    Während der ersten Fahrten nicht unnötig scharf bremsen. Während der ersten Fahrt kann es zu Rauchentwicklung kommen, da Wachs und Öl aus der Abgasanlage verdampft. Das Fahrzeug nach der ersten Fahrt im Freien abstellen und Dämpfe nicht einatmen.

     Opel Corsa F > Stopp-Start-System

    Die Stopp-Start-Automatik hilft, Kraftstoff zu sparen und die Abgase zu reduzieren. Unter passenden Bedingungen schaltet sie den Motor ab, sobald das Fahrzeug langsam fährt oder stillsteht, z. B. an einer Ampel oder in einem Stau.

     Kia Rio > Vorderen Sitz einstellen

    Nach vorn und nach hinten Um den Sitz nach vorn oder nach hinten zu bewegen: Ziehen Sie den Hebel für die horizontale Sitzverstellung und halten Sie ihn fest. chieben Sie den Sitz in die gewünschte Position. Lassen Sie den Bügel los und vergewissern Sie sich, dass der Sitz ordnungsgemäß eingerastet ist.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0044 -