Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Opel Corsa F > Einparken in eine Längsparklücke (Erweiterte Einparkhilfe)

Fahren und Bedienung / Fahrerassistenzsysteme / Einparken in eine Längsparklücke (Erweiterte Einparkhilfe)

Aktivierung

Die Fahrgeschwindigkeit unter 30 km/h senken.

Fahrerassistenzsysteme

drücken oder das System über das Info-Display aktivieren.

Fahrerassistenzsysteme

Das Menü für Längsparklücken auswählen. leuchtet in der Instrumenteneinheit, um die Systemaktivierung zu bestätigen.

Der seitliche Abstand des eigenen Fahrzeugs zu einer Reihe geparkter Fahrzeuge muss zwischen 0,5 und 1,5 m liegen.

Das System erkennt keine Parklücken als geeignet, die deutlich kleiner oder größer sind als das eigene Fahrzeug.

Fahrerassistenzsysteme

Wird eine freie Parklücke erkannt, wird im Info-Display eine visuelle Rückmeldung angezeigt und es ertönt ein erster Signalton.

Langsam vorwärts fahren. Beim zweiten Signalton Fahrzeug anhalten, Rückwärtsgang einlegen, Lenkrad loslassen und langsam anfahren. Im Info-Display wird eine optische Rückmeldung gegeben.

Fahrerassistenzsysteme

Vor- und zurücksetzen und dabei die Warnungen der Einparkhilfe beachten, bis das Ende des Manövers angezeigt wird.

    LESEN SIE MEHR:

     Opel Corsa F > Erweiterte Einparkhilfe

    Warnung Der Fahrer trägt die volle Verantwortung für das Akzeptieren der vom System vorgeschlagenen Parklücke und für das Einparkmanöver. Beim Nutzen der erweiterten Einparkhilfe stets die gesamte Fahrzeugumgebung überprüfen und im Auge behalten.

     Opel Corsa F > Einparken in eine Querparklücke (Erweiterte Einparkhilfe)

    Aktivierung Die Fahrgeschwindigkeit unter 30 km/h senken. drücken oder das System über das Info-Display aktivieren.

     Chevrolet Aveo > Sicherheitsgurte

    Bei starker Beschleunigung oder Abbremsen des Fahrzeugs blockieren die Sicherheitsgurte aus Gründen der Sicherheit für die Insassen. Warnung Sicherheitsgurt vor jeder Fahrt anlegen.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0048 -