Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Opel Corsa F > Einfahren

Während der ersten Fahrten nicht unnötig scharf bremsen.

Während der ersten Fahrt kann es zu Rauchentwicklung kommen, da Wachs und Öl aus der Abgasanlage verdampft. Das Fahrzeug nach der ersten Fahrt im Freien abstellen und Dämpfe nicht einatmen.

Solange das Fahrzeug eingefahren wird, kann der Kraftstoff- und Motorölverbrauch höher sein.

Darüber hinaus kann der Reinigungsvorgang des Abgasfilters öfter stattfinden.

Zündschlossstellungen

Schlüssel drehen:

Starten

0 : Zündung aus: Einige Funktionen bleiben aktiv, bis der Schlüssel abgezogen oder die Fahrertür geöffnet wird, sofern die Zündung bereits eingeschaltet war.

1 : Zündung ein, Zubehörmodus: Die Zündung ist eingeschaltet, der Dieselmotor glüht vor, die Kontrollleuchten leuchten auf und die meisten elektrischen Funktionen sind funktionsfähig

2 : Motor anlassen: Schlüssel loslassen, sobald der Motor gestartet wurde

Lenkradsperre

Schlüssel aus dem Zündschloss ziehen und Lenkrad drehen, bis es einrastet.

Gefahr Den Schlüssel nie während der Fahrt vom Zündschloss abziehen, da dies die Lenkradsperre aktiviert.

An- / Aus-Schalter

Starten

Der elektronische Schlüssel oder das für den Smartphone-Zugang verwendete Gerät muss sich im Fahrzeug befinden.

Motor anlassen

Kupplungspedal (Schaltgetriebe) und Bremspedal betätigen und auf Start/Stop drücken.

Zündung ein ohne Anlassen des Motors

Start/Stop einmal drücken, ohne das Kupplungs- oder Bremspedal zu betätigen. Die Kontrollleuchten leuchten auf und die meisten elektrischen Funktionen können bedient werden.

Motor und Zündung ausgeschaltet

In jedem Modus oder bei laufendem Motor im Stillstand kurz auf Start/Stop drücken. Einige Funktionen bleiben aktiv, bis die Fahrertür geöffnet wird, sofern die Zündung zuvor eingeschaltet war.

Notabschaltung während der Fahrt

Start/Stop 5 Sekunden lang drücken. Die Lenkradsperre wird verriegelt, sobald das Fahrzeug still steht.

Lenkradsperre

Die Lenkradsperre wird automatisch aktiviert, wenn:

  • das Fahrzeug stillsteht;
  • die Zündung ausgeschaltet wurde.

Zum Lösen der Lenkradsperre die Fahrertür öffnen und schließen und die Zündung einschalten oder den Motor direkt anlassen.

Warnung Das Fahrzeug darf bei entladener Batterie nicht abgeschleppt bzw.

durch Anschieben oder Anschleppen gestartet werden, da die Lenkradsperre nicht gelöst werden kann.

Smartphone-Zugang

Mit dieser Funktion kann das Fahrzeug über ein Mobilgerät angelassen werden. Das Fahrzeug wird über eine Anwendung gesteuert.

Nach dem Einsteigen und Bestätigen einer Meldung stehen 10 Sekunden zum Starten des Fahrzeugs zur Verfügung.

Wenn keine Meldung angezeigt wird, das Smartphone in den vorgesehenen Bereich legen.

Notfallbedienung

Wenn der elektronische Schlüssel nicht funktioniert oder die Batterie schwach ist, kann im Fahrerinfodisplay eine Meldung erscheinen.

Starten

Elektronischen Schlüssel wie in der Abbildung gezeigt an die Markierung an der Lenksäulenabdeckung halten.

Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe in den Leerlauf schalten, das Kupplungspedal betätigen, das Bremspedal betätigen und Start/Stop drücken.

Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe den Wählhebel in Position P stellen, das Bremspedal betätigen und Start/Stop drücken.

Diese Möglichkeit ist nur für den Notfall bestimmt. Batterie des elektronischen Schlüssels möglichst bald wechseln.

Zum Ent- und Verriegeln der Türen siehe "Störung der Funkfernbedienung" oder "Störung des elektronischen Schlüssels".

    LESEN SIE MEHR:

     Opel Corsa F > Starten

     Opel Corsa F > Motor anlassen

    Fahrzeuge mit Zündschloss Den Schlüssel in Stellung 1 drehen, um die Lenkradsperre freizugeben.

     Kia Rio > Kältemittel- und Kompressorölmenge prüfen

    Wenn die Kältemittelfüllung zu gering ist, wird die Leistung der Klimaanlage reduziert. Eine Überfüllung des Systems beeinträchtigt das Klimaanlagensystem auch negativ. Deshalb empfehlen wir, das System bei Funktionsstörungen in einer Kia Vertragswerkstatt inspizieren zu lassen. VORSICHT - Fahrzeuge mit R-134a* Da das Kältemittel unter sehr hohem Druck steht, sollte die Klimaanlage nur von entsprechend ausgebildeten und qualifizierten Technikern gewartet werden. Wichtig ist, dass die korrekte Sorte und Menge Öl und Kältemittel verwendet wird.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0048 -