Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Opel Corsa F > Zentralverriegelung

Ent- und verriegelt Türen, Laderaum und Tankklappe.

Durch Ziehen am Innentürgriff wird die entsprechende Tür geöffnet.

Hinweis

Bei einem Unfall mit Airbag- oder Gurtstrafferauslösung wird das Fahrzeug automatisch entriegelt.

Bedienung per Fernsteuerung

Entriegeln

Schlüssel, Verriegelung

drücken.

Hinweis

Kurz nach dem Entriegeln des Fahrzeugs mit der Fernsteuerung werden die Türen automatisch wieder verriegelt, wenn keine Tür geöffnet wurde.

Der Entriegelungsmodus kann im Fahrzeugpersonalisierungsmenü im Info-Display eingestellt werden. Die folgenden Einstellungen sind wählbar:

  • Durch einmaliges Drücken auf werden alle Türen, der Laderaum und der Tankdeckel entriegelt.
  • Durch einmaliges Drücken auf werden nur die Fahrertür und die Tankklappe entriegelt. zweimal drücken, um zusätzlich alle Türen und den Laderaum zu entriegeln.

Entsprechende Einstellung in der Fahrzeugpersonalisierung auswählen.

Verriegeln

Türen, Laderaum und Tankklappe schließen.

Schlüssel, Verriegelung

drücken.

Bei nicht richtig geschlossenem Fahrzeug verriegelt die Zentralverriegelung nicht.

Die Betätigung des Zentralverriegelungssystems wird durch Blinken der Warnblinker bestätigt.

Laderaum

Schlüssel, Verriegelung

Zum Entriegeln drücken und halten.

Die Entriegelungseinstellungen für den Laderaum können in der Fahrzeugpersonalisierung festgelegt werden:

  • Durch einmaliges Drücken auf wird nur der Laderaum entriegelt.
  • Durch einmaliges Drücken auf werden alle Türen, der Laderaum und der Tankdeckel entriegelt.

Der Laderaum kann je nach gewählter Einstellung in der Fahrzeugpersonalisierung auf folgende Weise verriegelt werden:

  • Schließen der geöffneten Heckklappe
  • Einmaliges Drücken auf an der Fernsteuerung bei geschlossener Heckklappe

Die entsprechende Einstellung in der Fahrzeugpersonalisierung auswählen.

Bestätigung

Die Betätigung des Zentralverriegelungssystems wird durch Blinken der Warnblinker bestätigt.

Bedienung des elektronischen Schlüsselsystems

Der elektronische Schlüssel muss sich außerhalb des Fahrzeugs in einem Umkreis von ca. 1 m um die entsprechende Türseite befinden.

Dieses System ermöglicht das automatische Verriegeln und Entriegeln lediglich durch Erkennung des elektronischen Schlüssels. Der elektronische Schlüssel muss sich außerhalb des Fahrzeugs befinden.

Hinweis

Wenn das Fahrzeug nicht richtig geschlossen ist oder sich der elektronische Schlüssel im Fahrzeug befindet, wird die Verriegelung nicht erlaubt. Wenn das Fahrzeug mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet ist, ertönt nach einigen Sekunden ein Warnton.

Hinweis

Der elektronische Schlüssel funktioniert möglicherweise nicht, wenn er in der Nähe eines elektronischen Geräts liegt, beispielsweise in der Nähe eines Mobiltelefons oder Laptops.

Schlüssel, Verriegelung

  • Bereich 1: automatische Verriegelung beim Verlassen des Fahrzeugs
  • Bereich 2: automatische Entriegelung beim Annähern an das Fahrzeug

Hinweis

Wenn der elektronische Schlüssel über 15 Minuten im Bereich 1 bleibt, wird die automatische Entriegelung deaktiviert. Das Fahrzeug durch Drücken auf oder an der Fernsteuerung oder durch Berühren des Sensors am Fahrertürgriff entriegeln. Die automatische Betätigung der Zentralverriegelung wird erneut aktiviert.

Hinweis

Kurz nach dem automatischen Entriegeln wird das Fahrzeug erneut verriegelt, falls keine Tür geöffnet wurde.

Hinweis

Wenn die Zündung länger als 9 Tage ausgeschaltet bleibt oder die Fahrzeugbatterie nicht ausreichend geladen ist, wird die Automatikfunktion deaktiviert. oder an der Fernsteuerung drücken oder den Sensor am Fahrertürgriff berühren, um das Fahrzeug zu entriegeln.

Wenn die Zündung länger als 21 Tage ausgeschaltet bleibt, kann das Fahrzeug nur durch Drücken auf oder an der Fernsteuerung entriegelt werden.

Entriegeln/Verriegeln

Der Entriegelungs-/Verriegelungsmodus kann im Fahrzeugpersonalisierungsmenü im Info-Display eingestellt werden. Die folgenden Einstellungen sind wählbar:

  • Nur die Fahrertür und die Tankklappe werden entriegelt/verriegelt.
  • Alle Türen, der Laderaum und die Tankklappe werden entriegelt/ verriegelt.
  • Nur der Laderaum wird entriegelt/ verriegelt.

Bedienung über die Tasten am elektronischen Schlüssel

Schlüssel, Verriegelung

Die Zentralverriegelung kann auch über die Tasten am elektronischen Schlüssel bedient werden.

Zum Entriegeln auf oder drücken.

Zum Verriegeln auf drücken.

Fahrertürgriff

Schlüssel, Verriegelung

Die Zentralverriegelung kann auch durch Berühren des Sensors am Fahrertürgriff bedient werden.

Zum Entriegeln oder Verriegeln den Sensor am Fahrertürgriff berühren.

Bestätigung

Die Betätigung des Zentralverriegelungssystems wird durch Blinken der Warnblinker bestätigt.

Smartphone-Zugang

Für den Smartphone-Zugang wird ein Smartphone als elektronischer Schlüssel verwendet. Die Betätigung erfolgt über eine App auf dem Smartphone.

Beim Annähern an das Fahrzeug die Meldung auf dem Smartphone bestätigen, um das Fahrzeug zu öffnen.

Zentralverriegelungstaste

Ver- oder entriegelt vom Fahrgastraum aus alle Türen, den Laderaum und die Tankklappe.

Schlüssel, Verriegelung

Zum Verriegeln auf drücken. Die LED in der Taste leuchtet auf.

Zum Entriegeln erneut auf drücken.

Die LED in der Taste erlischt.

Bedienung mit dem Schlüssel bei einer Störung der Zentralverriegelung

Im Störungsfall, wenn beispielsweise die Fahrzeugbatterie oder die Batterie der Fernsteuerung / des elektronischen Schlüssels entladen ist, lässt sich die Vordertür mit dem Schlüssel mechanisch ver- bzw. entriegeln.

Manuelles Entriegeln

Schlüssel, Verriegelung

Elektronischer Schlüssel: Die Arretierung drücken, um den integrierten Schlüssel auszuklappen.

Schlüssel, Verriegelung

Die Vordertür durch Einsetzen und Drehen des Schlüssels im Schließzylinder von Hand entriegeln.

Die anderen Türen können durch Ziehen am Innengriff geöffnet werden. Der Laderaum und die Tankklappe werden möglicherweise nicht entriegelt.

Durch Einschalten der Zündung wird die Diebstahlsicherung deaktiviert.

Manuelles Verriegeln

Schlüssel, Verriegelung

Die Vordertür durch Einsetzen und Drehen des Schlüssels im Schließzylinder von Hand verriegeln.

Schlüssel, Verriegelung

Zum Verriegeln der anderen Türen die schwarze Abdeckung mit einem Schlüssel entfernen.

Schlüssel vorsichtig einstecken und ohne zu drehen zur Innenseite der Tür bewegen.

Dann den Schlüssel abziehen und die schwarze Abdeckung wieder anbringen.

Die Türen schließen.

Die Tankklappe und die Heckklappe werden möglicherweise nicht verriegelt.

    LESEN SIE MEHR:

     Opel Corsa F > Elektronisches Schlüsselsystem

    Folgende Funktionen können über die Funkfernbedienung gesteuert werden: Zentralverriegelung Zündung einschalten und Motor anlassen

     Opel Corsa F > Automatische Betätigung der Zentralverriegelung

    Automatische Betätigung der Zentralverriegelung nach dem Losfahren Dieses System ermöglicht das automatische Verriegeln der Türen und der Heckklappe bei Überschreiten einer bestimmten Geschwindigkeit.

     Citroen C3 > Kraftstofftank

    Tankinhalt: Benzinmotoren: ca. 45 Liter Dieselmotoren: ca. 42 oder 50 Liter (je nach Version) Mindestfüllstand Wird der Mindestfüllstand erreicht, leuchtet diese Kontrollleuchte im Kombiinstrument auf, in Verbindung mit dem Ertönen eines akustischen Signals und einer Meldung und das letzte Segment der Kraftstoffanzeige blinkt rot.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0048 -