Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Kia Rio > Lenkradverstellung (ausstattungsabhängig)

Ausstattung Ihres Fahrzeugs / Lenkrad / Lenkradverstellung (ausstattungsabhängig)

Die Lenkradverstellung erlaubt es Ihnen, das Lenkrad vor Fahrtantritt einzustellen.

Sie können das Lenkrad auch anheben, um beim Ein- und Aussteigen mehr Raum für die Beine zur Verfügung zu haben.

Stellen Sie das Lenkrad so ein, dass Sie bequem sitzen und lenken können und gleichzeitig die Warnleuchten und Instrumente im Blickfeld haben.

VORSICHT

  • Verstellen Sie das Lenkrad niemals während der Fahrt. Sie könnten die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren, was zu schweren Personenschäden oder Unfällen führen könnte.
  • Versuchen Sie nach der Verstellung, das Lenkrad nach oben oder nach unten zu bewegen, um sicherzustellen, dass das Lenkrad fest in seiner Position eingerastet ist 

Lenkradverstellung

Um die Lenkradstellung zu verändern, ziehen Sie den Sicherungshebel (1) nach unten, bringen Sie das Lenkrad in den gewünschten Winkel (2) und in die gewünschte Höhe (3, ausstattungsabhängig), und klappen Sie danach den Sicherungs-hebel wieder nach oben, um die Lenksäule zu fixieren. Verstellen Sie das Lenkrad immer nur vor Fahrtantritt in die gewünschte Stellung.

    LESEN SIE MEHR:

     Kia Rio > Elektronische Servolenkung (ausstattungsabhängig)

    Die vom Motor angetriebene Servolenkung erleichtert Ihnen das Lenken des Fahrzeugs. Wenn der Motor abgestellt ist oder wenn die Servolenkung ausgefallen ist, kann das Fahrzeug weiterhin gelenkt werden, jedoch ist in diesem Fall ein größerer Kraftaufwand notwendig.

     Kia Rio > Lenkradheizung (ausstattungsabhängig)

    Wenn Sie bei eingeschalteter Zündung die Taste für die Lenkradheizung drücken, wird das Lenkrad erwärmt. Daraufhin leuchtet die Kontrollleuchte der Taste auf. Zum Ausschalten der Lenkradheizung drücken Sie die Taste erneut. Daraufhin erlischt die Kontrollleuchte der Taste. Etwa 30 Minuten nach dem Einschalten der Lenkradheizung erlischt sie automatisch.

     Citroen C3 > Reifendruck kontrollieren / gelegentlich aufpumpen

    Sie können den Kompressor, ohne Verwendung des Dichtmittels, auch benutzen, um Ihre Reifen zu kontrollieren oder gelegentlich aufzupumpen. Entfernen Sie die Ventilkappe des Reifens und bewahren Sie sie an einem sauberen Ort auf. Rollen Sie den unter dem Kompressor verstauten Schlauch ganz aus. Schrauben Sie den Schlauch auf das Ventil und ziehen Sie fest an. Überprüfen Sie, dass der Schalter des Kompressors auf der Position "O" steht. Rollen Sie das unter dem Kompressor verstaute elektrische Kabel vollständig ab. Verbinden Sie den Stecker des Kompressors mit dem 12V-Anschluss des Fahrzeugs. Schalten Sie die Zündung ein. Schalten Sie den Kompressor ein, indem Sie den Schalter auf die Position "I" stellen und passen Sie den Druck entsprechend den Angaben auf dem Reifendruckaufkleber des Fahrzeugs an Zum Luftauslassen: drücken Sie auf den schwarzen Knopf auf dem Schlauch des Kompressors, der sich auf Höhe des Ventilanschlusses befindet. Ist der gewünschte Reifendruck erreicht, stellen Sie den Schalter auf die Position "O". Entfernen Sie das Pannenset und verstauen Sie es. Wird der Druck eines Reifens bzw. mehrerer Reifen geändert, so muss das System der Reifendrucküberwachung neu initialisiert werden.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2022 www.btechautos.com 0.0053 -