Segment B Auto-Bedienungsanleitungen

Kia Rio > Getränkehalter

VORSICHT - Heiße Flüssigkeiten

  • Stellen Sie während der Fahrt keine Behälter mit heißen Flüssigkeiten ab, die nicht mit einem Deckel verschlossen sind.

    Wenn heiße Flüssigkeiten auslaufen, könnten Sie sich verbrennen. Eine solche Verbrennung könnte dazu führen, dass der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verliert.

  • Um das Verletzungsrisiko bei einer Vollbremsung oder Kollisionen zu reduzieren, stellen Sie während der Fahrt keinen offenen oder nicht sicher stehenden Flaschen, Gläser, Dosen usw. in den Getränkehaltern ab. 

VORSICHT Setzen Sie Dosen und Flaschen keiner direkten Sonneneinstrahlung aus, und legen Sie sie nicht in ein aufgeheiztes Fahrzeug. Andernfalls besteht Explosionsgefahr. 

ANMERKUNG

  • Lassen Sie Getränkebehälter während der Fahrt verschlossen, damit nichts verschüttet wird.

    Verschüttete Flüssigkeiten können in die Fahrzeugelektrik/-elektronik gelangen und elektrische/elektronische Bauteile beschädigen.

  • Setzen Sie den Getränkehalter beim Beseitigen verschütteter Flüssigkeiten keinen zu hohen Temperaturen aus.

    Andernfalls wird der Getränkehalter möglicherweise beschädigt.

Getränkehalter

In den Getränkehaltern können Tassen und kleine Getränkedosen abgestellt werden.

    LESEN SIE MEHR:

     Kia Rio > Aschenbecher (ausstattungsabhängig)

    Um den Aschenbecher zu benutzen, öffnen Sie die Aschenbecherabdeckung. Um den Aschenbecher zwecks Entleerung oder Reinigung zu entnehmen, ziehen Sie ihn nach oben und aus seiner Führung heraus.

     Kia Rio > Verschiebbare Armlehne (ausstattungsabhängig)

    Nach vorn verstellen Greifen Sie das vordere Ende der Armlehne (1) und ziehen Sie sie nach vorn.

     Kia Rio > Rad wechseln

    Stellen Sie das Fahrzeug auf ebenem Untergrund ab und betätigen Sie kräftig die Feststellbremse. Legen Sie bei einem Schaltgetriebe den Rückwärtsgang ein bzw. schalten Sie bei einem Automatikgetriebe den Wählhebel in die Parkstufe (P). Schalten Sie die Warnblinker ein. Nehmen Sie den Radmutternschlüssel, den Wagenheber, die Wagenheberkurbel und das Ersatzrad aus dem Fahrzeug. Blockieren Sie das jeweils dem zu wechselnden Rad diagonal gegenüberliegende Vorder- oder Hinterrad.

    Neu - Top - Sitemap - Suche - © 2024 www.btechautos.com 0.0046 -